Ideen zur kreativen Wiederverwertung von Altmaterialien
  Fahrrad
  Projekte
Inspiration
& Aktion
Kontakt
Termine
Vita & Vor-
Geschichte
Zwerg
Velo-Kultur

Rolling Puppenbühne

Rixdorfer Kiez-Rad

Böckler Bike

Die dicke Marianne

Räder für Geflüchtete

Velo-Links

Anleiter-Schulung für Geflüchtete
Fahrräder reparieren u. aufbauen


Radfahren ist (innerstädtisch) die beste Form der Mobilität - weil umweltfreundlich, günstig, platzsparend, sportlich u. kommunikativ. Das sehen auch viele Geflüchtete so und nutzen das Fahrrad gerne, um in der neuen Heimat auf allen Wegen gut unterwegs zu sein u. sich zu organisieren. Zur Unterstützung dieser selbstbestimmten Mobilität für alle Alt- u. Neu-Berliner bietet der FLickeN e.V. jeden Donnerstag eine offene Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt an.

Seitens der Geflüchteten gab es 2016 einige treue und hilfsbereite Werkstattbesucher, denen wir im Rahmen einer kleinen Anleiter-Schulung die Möglichkeit geben wollten, ihr Wissen weiterzugeben an eine Person ihrer Wahl. Das angedachte "Lehrer/Schüler-Verhältnis" der Projekt-Teilnehmer blieb nicht immer konstant, sondern drehte sich gelegentlich - das ist gut so, letztendlich kann jeder von jedem lernen ;)

Realisiert wurde das Projekt mit finanzieller Unterstützung durch House of Resources Berlin
Verzeichnis
Team Teilnehmer & Projekt-Initiatoren
03.11.2016 Tag 1 Einführung I
Lektion  1 -  theoretisch Wörter-Puzzle (Vokabel-Schule)
Lektion  2 -  praktisch Rahmengeometrie + Mäntel, Schläuche u. Ventile
10.11.2016 Tag 2 Einführung II
Lektion  3 -  brachial Fahrräder schlachten
Lektion  4 -  praktisch Bremsen + Kettenschaltung
17.11.2016 Tag 3 Werkstatt-Optimierung
Lektion  5 -  spontan Hüttenbau à la Gecekondu
Lektion  6 -  haptisch Werkzeugkunde
24.11.2016 Tag 4 Rad neu aufbauen I
Lektion  7 -  selektiv Das richtige Rad für den Aufbau finden
Lektion  8 -  analytisch Fahrrad-Check & Bedarfsanalyse
01.12.2016 Tag 5 Rad neu aufbauen II
Lektion  9 -  zentriert Wie man ein Rad wieder ins Rollen bringt
Lektion 10 -  spezial Klappi
08.12.2016 Tag 6 Abschluss
Lektion 11 -  kulinarisch Grillen & Chillen
Sollte hier jemand nicht mit der Veröffentlichung eines Bildes einverstanden sein,
dann bitte melden bei info@recycle-werkstatt-berlin.de u. der Eintrag wird korrigiert.
Teilnehmer   (Lehrer & Schüler)
Ali Hussein Hamad Marwan
Mohammed Salah Abdul Kassem
Projekt-Initiatoren   (Orga-Team)
Boris Larsito Doris Youssef Pepe Thea
03.11.2016   Erster Tag Einführung I
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 1 - theoretisch :

Wörter-Puzzle (Vokabel-Schule)

Ein Fahrrad ist mehr als die Summer seiner Teile - doch ist es gut, alle Teile zu kennen und zu benennen, wenn man die Funktionsweise und das Zusammenspiel aller Komponenten verstehen möchte. Keine so leichte Aufgabe für unsere Teilnehmer, die erst seit ihrer Ankunft in Deutschland angefangen haben, die deutsche Sprache zu lernen. Für viele liegt das nur wenige Monate zurück - ihre Mutterspachen sind Arabisch, Farsi und Kurdisch.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 2 - praktisch :

Rahmengeometrie + Mäntel, Schläuche u. Ventile

Was nützen die theoretischen Begriffe ohne einen praktischen Bezug? Nicht viel und daher werden einige Grundbegriffe anschaulich und direkt am Objekt erklärt. Welche Schlauch-Varianten gibt es, wie funktioniert der Ketten-Antrieb und was hält alles zusammen? Der Rahmen!

10.11.2016   Zweiter Tag Einführung II
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 3 - brachial :

Fahrräder schlachten

Wer wird "Schlachtmeister" des Tages bzw. wer kann am schnellsten ein altes Fahrrad zerlegen? Das Zerlegen alter Räder ist selten eine vergnügliche Aufgabe, wenn alles fest gerostet ist und manchmal mit brachialer Gewalt auseinander genommen werden muss. Für die Jungs war es eine gute Gelegenheit, den zuvor erklärten Teilen wieder neu zu begegnen und die Begriffe zu wiederholen - positiv für den Lern-Effekt!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 4 - praktisch :

Wie funktionieren Bremsen und Kettenschaltung?

Larsito erklärt, wie durch Hebelbetätigung am Lenker die Brems- u. Schalt-Mechanik beim Fahrrad gesteuern wird und gibt Einblick in die Funktionsweise der Bowdenzüge, die zur Übertragung der Hebelkräfte notwendig sind.

17.11.2016   Dritter Tag Werkstatt-Optimierung
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 5 - spontan :

Hüttenbau à la Gecekondu

Der Winter rückt näher und meistens ist es nun zu kalt für OpenAir-Arbeiten in unserem schönen Park in Kreuzberg. Höchste Zeit, eine wetterfeste Hütte zu zimmern, damit wir auch bei Minusgraden einen geschützten Ort haben, um weiter an den Rädern schrauben zu können. Auch wenn diese Aktion nicht geplanter Bestandteil unserer Anleiter-Workshops war, so ließen unsere Teilnehmer es sich nicht nehmen, kräftig mit anzupacken und das Werk zu vollenden ;)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 6 - theoretisch :

Werkzeugkunde

Gutes Werkzeug ist von Vorteil - genau zu wissen, welches Werkzeug zu welchem Zweck zu verwenden ist, erleichtert die Arbeit - das auch noch genau benennen zu können, erleichtert die Team-Arbeit! Übersichtlich angeordnete Werkzeugkisten sorgen für Ordnung und vermeiden die zeit+nerven-raubende Suche nach dem richtigen Gerät.

24.11.2016   Vierter Tag Altes Rad neu aufbauen I
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 7 - selektiv:

Das richtige Rad für den Aufbau finden

Im FLickeN-Fundus gibt es viele Räder - manche kaputt, viele noch brauchbar - befreit aus Berliner Hinterhöfen u. gespendet von Privatpersonen oder Hausverwaltungen.
Zur Entscheidung, welches Rad sich für einen Aufbau eignet, gehört ein aufmerksamer Blick, den Zustand gut beurteilen zu können und verbunden damit auch die Einschätzung des nötigen Aufwandes ... ob es sich lohnt, die "Fahrrad-Leiche" wieder zu beleben.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 8 - analytisch:

Fahrrad-Check & Bedarfsanalyse

Rostige Kette, platter Schlauch, abgefahrene Reifen und abgenutzte Bremsklötze ... was ist kaputt und was braucht das alte Rad, um wieder fahrtüchtig zu werden? Um ein runter gerocktes Fahrrad wieder fit zu machen, bedarf es einer guten Einschätzung, welche Teile zu reparieren bzw. zu ersetzen sind und sollten Ersatzteile erforderlich sein, ob man diese im Gebrauchtteilelager findet oder besser in neue Teile investiert.

01.12.2016   Fünfter Tag Altes Rad neu aufbauen II
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 9 - zentriert:

Wie man ein Rad wieder ins Rollen bringt

Zentrieren will gelernt sein - wer es nicht kann, muss sicher viel üben ... beste Gelegenheit für unsere Projekt-Teilnehmer, eine weitere gute Eigenschaft zu beweisen: viel Geduld und eine ruhige Hand. Belohnt wird die sorgfältige Arbeitsweise mit einem schön gleichmäßg rotierenden Rad !


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 10 - spezial:

Klappi

Ein seltener Fund im Lager der gebrauchten Fahrräder ...

08.12.2016   Sechster Tag Abschluss
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lektion 11 - kulinarisch:

Grillen & Chillen

Zum Abschluss eine Stärkung für Leib & Seele - gemütliches Feuer und gemeinsames Essen im Park mit lecker Grillgut, frischem Obst u. Gemüse - letzteres gespendet von einer fleißigen Sammlerin von foodsharing.de


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Finale

Fahrrad-Bilder

Leider sind wir am Ende nicht mehr dazu gekommen, Fotos von den fertig geschraubten Rädern zu machen. Im Frühjahr sind gemeinsame Radtouren geplant - bei der Gelegenheit werden wir das Fotoshooting nachholen!

Dieses Projekt wurde gefördert durch